C++Guns – RoboBlog

27.06.2011

Selbstbau Flachkollektor 2

Filed under: Allgemein — Tags: — Thomas @ 23:06

Hab mal eine Zeichnung des Aufbaus gemacht. Vllt. wird es deutlicher wie ich mir das alles so gedacht habe. Aber der erste Testlauf war recht enttäuschend. 80°C maximal. Auch nicht mehr als beim Probeaufbau. Hatte wirklich mehr erwartet. Schwarzer Kühlkörper. Mehr Styropor. Doppel Verglasung. ABER: weniger Absorptionsfläche. Werd das mal genauer rechnen. Aber allmählich bekomme […]

25.06.2011

Selbstbau Flachkollektor

Filed under: Allgemein — Tags: — Thomas @ 13:06

In einem dicken Styroporklotz befindet sich ein Kühlkörper. Darüber die erste Plexiglasplatte. Die im Inneren entstandenen Wärme wird somit am entweichen gehindert. Da aber auch Plexiglas Wärme leitet, gibt es die zweite Plexiglasplatte. Und somit ein zweites Luftpolster, dass die Wärme isoliert. Doppelverglasung sozusagen. Nachteil ist, dass Licht welches von der Seite einfällt, den Kühlkörper […]

22.06.2011

Felbstbau Flachkollektor

Filed under: Allgemein — Tags: — Thomas @ 08:06

Man nehme zwei Temp. Sensoren in Alu Plättchen festgeklebt. Das eine bleibt auf einem Stück Styropor einfach an der Luft liegen, gegen die Kälte des Bodens isoliert. Das andere kommt auf ein Styropordeckel mit Glasscheibe oben drauf. Das Licht der Sonne dringt durch das Glas und erzeugt Wärme die gefangen bleibt. Konvektion gibt es kaum, […]

21.06.2011

Komische Maschine

Filed under: Allgemein — Tags: — Thomas @ 23:06

Was ist denn das komisches? Im rechten Parabolspiegel befindet sich ein Temperatur Sensor. In den Brennpunkt des linken Spiegels legt man etwas Eis und schon sinkt die gemessene Temperatur. Kältestrahlen? Nein, ganz sicher nicht 😉 Der Sensor misst garnicht die Umgebungstemperatur. Durch den Spiegel "sieht" er sozusagen nur das, was sich im Brennpunkt des anderen […]

Meine Wärme Kraft Kopplungs Maschine

Filed under: Allgemein — Tags: — Thomas @ 23:06

Nein, das ist natürlich keine. Aber sieht dennoch lustig aus. Schwarzer Kühlkörper nimmt Wärme auf, leitet sie durch ein Peltier Element zur Stromerzeugung und der untere Kühlkörper mit Lüfter gibt die Wärme wieder an die Umwelt ab. Funktioniert leider nicht %-) Hab nur ein Temperatur Unterschied von etwa 1°C.

29.05.2011

Peltier Experimente

Filed under: Allgemein — Tags: , — Thomas @ 14:05

Peltierelemente werden auf der einen Seite heiß und auf der anderen kalt, wenn sie von Strom durchflossen werden. Ich habe ein 40x40mm Element auf ein Kühlkörper geklebt und will damit fertigen Kaffee kühlen. Als Stromversorgnung dient ein Solarpanel 12V 10W. Das Peltierelement kann normalerweise 6A, also 72W. Die Frage ist, wie kalt wird das Peltierlement, […]

Powered by WordPress