C++Guns – RoboBlog

15.07.2018

C++ Guns: Why C++ don't need Python PEP 572 Assignment Expressions

Filed under: Allgemein — Tags: — Thomas @ 09:07

It is often a failure to assign a variable inside a if() instead to compare it. One can easily mistype '==' to '='. Both times the result can be converter to bool. To prevent this kind of error one languages simply forbid assignments inside if(), others have or introduce new operators. But this is all […]

12.07.2018

C++ Guns: create compile time lookup table

Filed under: Allgemein — Tags: — Thomas @ 20:07

Eine lookup table LUT fest im Programm compilieren sollte mit C++ und constexpr kein Problem sein. Zur Kontrolle ob es funktioniert der erzeugte Assembler Code Beispiel 1 nutzt std::array da es zur Compilezeit eine bekannte Länge hat und eine normale ausgeschriebene Schleife. Unschön ist, dass das Array erst deklariert und danach erst initialisiert wird. Also […]

11.07.2018

C++ Guns: ArrayND multidimensionaler Container

Filed under: Allgemein — Tags: — Thomas @ 13:07

Programmierübung: Array Verallgemeinerung von 1D zu 2D zu ND. Interessant wird es die Indizierung zu programmierten, da die Anzahl der Dimensionen variabel, aber zur Compilezeit bekannten ist. Der Index für ein 2D Array berechnet sich einfach: idx1D = dimsize[0]*j + i Das Muster wiederholt sich einfach. Für 3D ist es idx = dimsize[1]*dimsize[0]*k + dimsize[0]*j […]

13.06.2018

C++ Guns: fold over std::tuple of std::vector of Types ...

Filed under: Allgemein — Tags: — Thomas @ 16:06

Okay das ist ein seltsames Konstrukt. Wir haben viele Instanzen vieler Typen über die alle zusammen iteriert wird. Eigentlich ist der Code ziemlich klar. Ansonsten.... WOW was alles mit C++17 geht.

C++ Guns: nächste darstellbare Gleitkommazahl : std::nextafter

Filed under: Allgemein — Tags: — Thomas @ 11:06

std::nextafter(Arithmetic from, Arithmetic to) Returns the next representable value of from in the direction of to. Die nächste Zahl nach 1.0f ist dann 1.0000001192092895508. Hab das mal für eine Reihe von Zahlen mir ausgeben lassen. Und nicht nur die nächste Zahl, sondern bis zu 1000 nächst Zahlen. Hier das Programm für C++: Und hier das […]

05.06.2018

C++ Guns: fold over std::tuple und erzeugten Assembler Code

Filed under: Allgemein — Tags: — Thomas @ 00:06

Hier ein Ausschnitt aus dem Kniffel Spiel Code. Habe jede gültige Kombination als einen Typ dargestellt mit einem gemeinsamen Typ Score, welcher die erzielten Punkte enthält. Um die gesamte Punktzahl zu erhalten, muss über jeden Typ im tuple iteriert werden und die einzelnen Punkte aufaddiert. Dies wird mit std::apply und fold erledigt. Alternativ dazu wird […]

02.06.2018

C++ Guns: convert tuple to parameter pack

Filed under: Allgemein — Tags: — Thomas @ 10:06

Part1: print std::array with std:integer_sequence Part2: convert tuple to parameter pack Part 3: print std::array with std::apply and fold Guckst du hier https://en.cppreference.com/w/cpp/language/parameter_pack und hier https://en.cppreference.com/w/cpp/language/fold und da https://stackoverflow.com/questions/47216057/how-to-write-a-fold-sum-function-for-c-tuple parameter pack zu std::tuple ist einfach https://stackoverflow.com/questions/47216057/how-to-write-a-fold-sum-function-for-c-tuple Der template Type Ts besteht aus den drei einzelnen Typen int, double und const char*. Die Variable args... hält […]

C++ Guns: print std::array or std::tuple with std::apply and fold

Filed under: Allgemein — Tags: — Thomas @ 10:06

Part 1: print std::array with std:integer_sequence Part 2: convert tuple to parameter pack Part 3: print std::array or std::tuple with std::apply and fold Da ein std::array eigentlich auch nur so etwas wie ein tuple ist, nur nicht mit unterschiedlichen Typen, kann die ganze parameter pack und fold Sache auch auf std::array angewandt werden. Ja, eigentlich […]

01.06.2018

C++ Guns: Ein Paar Würfel

Filed under: Allgemein — Tags: — Thomas @ 14:06

Ich möchte zum Spaß ein Wüfelspiel programmieren. Dazu müssen einzelne Würfel implementiert werden. Doch was ist ein Würfel eigentlich? Offensichtlich ein Zufallszahlengenerator z.B. std::minstd_rand. Aber ein Würfel repräsentiert auch eine Gleichverteilung Ganzer Zahlen im Bereich von z.B. 1 bis 6. Und ein Würfel hat ein Status, seine Augenzahl. Die ändert sich ja nicht, egal wie […]

18.05.2018

C++ Guns: Choose the right datatype

Filed under: Allgemein — Tags: — Thomas @ 19:05

Hier ein sehr kleiner Ausschnitt aus der Praxis und der Assembercode. Verwendet wird ein Vector basierend auf SSEvalarray. Wir sehen ein paar MOVs und insbesondere zwei DIVs. Die Eingabevariable ist aber ein SSE Type. Warum sind dann auch zwei DIVs im Assember Code zu sehen? Na weil zwei Divisionen im C++ Code stehen. Um das […]

Older Posts »

Powered by WordPress