C++Guns – RoboBlog

17.06.2017

Garten - Topfbewässerung

Filed under: Allgemein — Tags: — Thomas @ 19:06

Mein Garten brauch wenig Wasser. Und da ist das Problem. Einmal Abends mit dem Schlauch drüber ist einfach zu viel Wasser in zu kurzer Zeit. Vielmehr brauch die Erde mäßig Wasser über einen langen Zeitraum. Aber ich bin nun mal viel zu ungeduldig um 10-20min mit einem feinen Sprühstrahl abends im Garten zu sehen. Einmal vorne und noch einmal hinten.

Wenn ich mehr Power auf den Schlauch lege, fließt das Wasser einfach nur in die nächste Ritze und weg ist es. Eine Tropf-Bewässerung muss her!

Beim Toom Baumarkt hab ich sogar gleich etwas gefunden. Ein Starterset für 15Eur. Mit dabei ist ein 15m langer Tropf-Schlauch und passender Anschluss. Einmal ausprobiert und ich war sofort begeistert! Die Erde wird weich und feucht. Selbst die Sahara-Stellen, welche absoluten Wüstensand darstellten, sind jetzt mit Wasser gesättigt. Da kann der Rasen gerade zu keimen.

Also ich bin wirklich begeistert. Im Umkreis von 15cm um eine Topfstelle bildete sich feuchte Erde. Wirklich perfekt. Der Wasserverbrauch ist auch sehr gering. Es wird 1.5l/h angegeben. Aber wenn ich den Wasserhahn noch etwas weiter zu drehe, ist es noch weniger. Und ich kann bedenkenlos die Sache über Nach anlassen. Wenn die Leitungen auf der Oberfläche nur nicht so hässlich wären... Aber man kann sie ja vergraben! 😀

tropfleitung_vergraben

Dummerweise wächst kein Gras mehr da, wo ich gewütet habe. Muss ich wohl neues säen. Aber das macht nichts. Zwei von Sechs Tropfleitungen sind schon verlegt. Die Erde wird wunderbar gesättigt und das Gemüse kann wachsen.

Ich habe keine Kosten gescheut und 45m Tropfleitung und 20m Gartenschlauch gekauft. Wenn alles sauber verbaut ist, kann alles wunderbar wachsen. Und ich muss nicht mehr um Mitternacht da stehen und gießen.

pipeline

No Comments

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.

Powered by WordPress